Gelungene Jahresabschlussfeier beim FC „Wacker“ Weidenthal

 

Zahlreiche Ehrungen verdienter Mitglieder 

Nachdem die Beteiligung der Mitglieder bei den vorweihnachtlichen Feiern in den letzten Jahren immer mehr rückläufig war, hat man sich im Kreise der Vorstandschaft entschlossen, einmal eine Jahresabschlussfeier anzubieten. Ziel war es, das Zusammengehörigkeitsgefühl im Verein zwischen Jung und Alt zu fördern. Das neue Konzept kam gut an, wie der sehr gute Besuch der Veranstaltung bewies. 

Zunächst führte eine kleine Rundwanderung über den „Langecker Sonnenweg“ zur „Wacker“-Halle, wo schon Glühwein und Kinderpunsch auf die angesichts der Witterung doch recht ansehnliche Wanderschar warteten. Nach der offiziellen Begrüßung des 1. Vorsitzenden Heinz Binz im Sportheim wurde dann vom sehr guten Speiseangebot reichlich Gebrauch gemacht.  Heinz Binz würdigte dabei das fast abgelaufene Jahr, welches von umfangreichen Modernisierungsarbeiten an der Vereins-Gaststätte und einer schwierigen sportlichen Situation bei der Aktivität geprägt war. In seinem Ausblick sah er den Verein auf einem guten Weg.  

Anschießend wurden zahlreiche langjährige und verdiente Vereinsmitglieder geehrt. Für 25jährige Vereinszugehörigkeit wurden Bernd Müller und Christopher Löchner mit der silbernen Ehrennadel des Vereins ausgezeichnet. Die goldene Ehrennadel für 40 Jahre Vereinstreue erhielten Karl-Heinz Burckhardt, Günther Frey, Karl Kempter und Heinz Stumpf. Mit der gleichen Auszeichnung überrascht wurden Rüdiger Laub, Peter Monath und Herbert  Laubscher. Sie wurden für ihre Verdienste in langen Jahren verantwortlicher Tätigkeit im Verein geehrt.  50 Jahre im Verein ist Hans-Roland Lattrell. Für solch lange Vereinstreue wurde er zum Ehrenmitglied ernannt.  

Höhepunkt des Abends war dann sicher der Film- und Bildervortrag von Ralph Rosenthal über die Vereinsaktivitäten des vergangenen Jahres, aber auch aus zurückliegenden Zeiten.  Dabei wurde fast niemand verschont. Einige nicht anwesende Hauptdarsteller waren dabei besonders gut getroffen. Die Stimmung steigerte sich von Bild zu Bild und schwappte bald über. So hatte man sich den Abend vorgestellt. Und so wird er sicher auch im kommenden Jahr eine Fortsetzung erfahren.  

Zum Abschluss dieser gelungenen neuen Vereinsveranstaltung wünschte der 1. Vorsitzende allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein glückliches und gesundes neues Jahr.

 
Große Auszeichnung für verdiente „Wackeraner“.
Heinz Binz (rechts) und Manfred Kirr (links) ehren Herbert  Laubscher, Peter Monath und Rüdiger Laub (von links nach rechts) mit der „Goldenen Ehrennadel“. Hans-Roland Lattrell (mit Urkunde) wird zum Ehrenmitglied ernannt.

 

13.12.2010    Herbert  Laubscher